test

Die Geschichte der Franklin-Bälle

 In Blog-Post

In letzten zwanzig Jahren wurde das Sitzen und Rollen auf (Franklin-) Bällen zunehmend populär, nicht zuletzt durch den Einsatz unserer Original Franklin-Bälle im Reiten.  Dies regte 2016 der Sportpädagoge Eckart Meyners an, sowie die Trainerin A im Reiten und dipl. Franklin-Bewegungspädagogin in Ausbildung Sybille Wiemer ist sehr engagiert bei der Sache. Aber die Idee des Rollens auf Bällen, um die Propriozeption zu verbessern und Verspannungen zu lösen ist alt:

Die Pionierin Elsa Gindler

Pionierin  im Ball-Rollen ist Elsa Gindler  (1885-1965). Sie mag heute als Großmutter der somatischen Psychotherapie bezeichnet werden.  Als junge Frau erkrankte sie an Tuberkulose und arbeitete an sich, um gesund zu werden. Um die Möglichkeiten von Regeneration und Gesundheit zu finden, beobachtete sie den ganzen Tag über, was in ihrem Körper geschieht. Das sollten auch  wir tun, wenn wir auf Franklin-Bällen rollen.

Charlotte Selver und Carola Speeds

Charlotte Selver (1901-2003) war eine berühmte Schülerin von Elsa Gindler. Sie wollte keine Technik lehren sondern ermutigte ihre Schüler, sich selber zu entdecken und wie Atmung und Bewegung sich auf natürliche Weise entwickeln.

Eric Franklin lernte das  Ballrollen von Carola Speads (1901-1999). Sie war ebenfalls eine Schülerin von Elsa Gindler.

Kinetic Awareness

Ausserdem studierte Eric Franklin das Ballrollen bei Elaine Summers, die  Kinetic Awareness entwickelte. Kinetic heißt Bewegung. Awareness heißt Bewusstsein, Aufmerksamkeit. Kinetic Awareness wird auch “The Ball Work” genannt.

Danach trainierte Eric Franklin  seit den 1980er Jahren selber mit Bällen und mit Imagination und  entwickelte zahlreiche  MindBody Übungen mit seinen später eigens dafür entwickelten Franklin-Bällen.

aus: Eric Franklin: Franklin Method. Ball and imagery exercises for relaxed and flexible  shoulders, neck and thorax. OPTP, USA, 2008

Mehr erfahren

Speziell für das Training mit Franklin-Bällen gibt es  den VIDEOKURS „Fit, koordiniert und entspannt. Die besten Ballübungen von Kopf bis Fuß“  https://franklin-methode.ch/fit_mit_baellen

BÜCHER, die dir zahlreiche Übungen mit den Franklin-Bällen zeigen sind vor allem die Publikationen Happy Feet, The Psoas, Flexible Neck and Shoulders und Fascia Release and Balance. Wo du dir die Bücher sowie die Bälle in D-A-CH bestellen kannst, findest du hier: https://franklin-methode.ch/franklin-methode-produkte Stöbere mal!

Exklusiv für Reiter gibt es außerdem die DVDReiten mit Franklin-Bällen von pferdia tv  sowie ein Reiterset Franklin-Bälle und zwei Broschüren, die Reitern erklären, wie sie die Franklin-Bälle sinnvoll einsetzen. Bezugsquelle und Infos:  http://www.sportszeugs.de/ Sogar renommierte Pferde-Zeitschrift en  berichten über das Reiten mit Franklin-Bällen.  https://franklin-methode.ch/uber-fm/presse.

Sharing ist Caring:

Teile diesen Blog-Beitrag über die Franklin-Methode und über die Franklin-Bälle auch mit deinen Freunden. Außerdem freuen wir uns über deine Likes und Kommentare. Du möchtest Online mehr über die Franklin-Methode erfahren? Dann besuche die Franklin-Methode auf  Facebook, sieh dich unter unseren Büchern um oder abonniere den Newsletter der Franklin-Methode. Der elektronische Postbote bringt dir Monat für Monat neue Ideen für die Beweglichkeit – sowie aus erster Hand Informationen zu Health-Workshops, Online-Kursen  und Ausbildungen der Franklin-Methode.

 

Recommended Posts
Schreib uns

Please contact us with any questions or comments.

0