fbpx

Gleitende Kniescheiben – gesunde Knie

Von vorne betrachtet sind die Kniescheiben dreieckige, herzförmige Knochen. Sie liegen vor den Kniegelenken und sind 4-5 cm lang und 2-3 cm breit. Die Kniescheiben gehören zu den Sesambeinen. Das ist eine Gruppe kleiner Knochen, die verhindern, dass Sehne und Knochen aneinander reiben. Die Kniescheiben machen das Beugen und Strecken der Knie angenehmer. Sie sind wichtig für die Kraftübertragung vom Oberschenkelmuskel über die Patellarsehne auf das Schienbein: Die Kniescheiben führen dich beim Gehen durch den Raum. Leider sind sie auch oft ein Ort von Schmerzen. Aber mit guter dynamischer Ausrichtung und mit balancierter Kraft und mit einem gutem Gebrauch kannst du deine Kniescheiben in Form halten. Diese Images helfen dir dabei:

Ein nasses Stück Seife.

Beuge und strecke deine Knie. Sieh die Kniescheiben mit Leichtigkeit in ihren gut geschmierten Rillen gleiten, so, als ob sie nasse Seifenstücke wären, die in ein Seifendöschen hinein rutschen.

Ein aufsteigender Luftballon.

Beuge und strecke deine Knie. Stelle dir vor, wie die Kniescheiben beim Beugen der Beine in ihren Rillen nach unten gleiten. Strecke deine Beine und imaginiere die Kniescheiben als einen kleine Luftballons, die mühelos nach oben steigen. Kehre das Bild um. Wie wirkt sich die falsche Verkörperung auf deine Bewegung aus? Beuge und strecke deine Knie abschließend noch einmal mit der richtigen Verkörperung.

Rieselnder Sand.

Stelle dir im Gedanken vor, dass während einer Kniebeuge Sand aus deinen Knien rieseln. Deine Hüftgelenkpfannen und deine Knie sind auf derselben Ebene wie deine zweiten Zehen. Der Sand rieselt in dieser Ebene nach unten.

Beidseitige Zügel.

Imaginere Zügel, die auf beiden Seiten deiner Kniescheiben befestigt sind. Sie laufen entlag des Oberschenkelknochens nach oben. Die Zügel stellen das Ziehen des Oberschenkelmuskels dar. Beuge und strecke die Knie. Die inneren und äußeren Zügel sollten mit gleicher Kraft ziehen, um ein Gleichgewicht in den Kniescheiben herzustellen. Laufen die Kniescheiben zu weit nach innen, müssen die seitlichen Zügel stärker anziehen, um sie in die Spur zurück zu holen und umgekehrt.

TIPP:

Übe zunächst mit einem Knie, wenn es dir zu schwierig vorkommt, vier Zügel gleichzeitig im Blick zu halten.

Kniescheiben-Pendel.

Stelle dir vor, deine Hände sind deine beiden Kniescheiben. Die Finger zeigen nach unten und die Handgelenke sind gebeugt. Während du deine Knie beugst, schwingen die Kniescheiben nach innen (zeige mit deinen Fingerspitzen nach innen). Wenn du deine Knie streckst, schwingen die Kniescheiben nach außen (zeige mit deinen Fingerspitzen nach außen. Stelle dir deine Kniescheiben als schwingende Pendel vor, während du deine Knie beugst und streckst.

Die Kniescheiben im Alltag

Wie gefallen dir diese fünf Bilder, welches ist dein Favorit. Die Knie sind ein wichtiger Teil unseres Fortbewegungsapparates. Sie helfen, den Schwerpunkt bei Bedarf zu verändern, also ihn höher oder tiefer zu legen. Mit Hilfe anpassungsfähiger Gelenkoberflächen sorgen sie sowohl für Stabilität als auch für Flexibilität. Halte deine Knie fit und gesund: Wähle dein Lieblingsbild und imaginiere es im Alltag wann auch immer du deine Beine beugst und streckst: Beim Aufstehen von einem Stuhl, beim Treppensteigen, wenn du einen Kasten Wasser aufhebst usw.

Wir wünschen dir viel Spaß!

Dein

Team Franklin-Methode

P.S. 

Die Bilder haben wir dem Buch Dynamic Alignment for Imagery von Eric entnommen.Weitere Infos dazu findest du hier  >>>  https://franklin-methode.ch/franklin-methode-produkte/franklin-methode-bucher/

Bonus:

In diesem Gratis-Video erfährst du von Eric, wie du deine Knie im Alltag schonend gebrauchen kannst >>>

 

Tipp:

Wenn du noch tiefer in das Thema Füße einsteigen möchtest, bietet sich der umfangreiche Onlinekurs Happy Feet an. Informiere dich >>> https://franklin-methode.ch/produkt/happyfeet/

____________________________________________________________________

Sharing ist Caring:

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen? Teile diesen Blog-Beitrag über die Franklin-Methode® und wie du zu einem Menschen mit entspannten Schultern wirst auch mit deinen Freunden. Außerdem freuen wir uns über deine Likes und Kommentare. Du möchtest mehr über die Franklin-Methode® erfahren? Dann besuche die Franklin-Methode® auf  Facebook, sieh dich unter unseren Büchern um oder abonniere den Newsletter der Franklin-Methode®. Der elektronische Postbote bringt dir Monat für Monat neue Ideen für die Beweglichkeit – sowie aus erster Hand Informationen zu Health-WorkshopsOnline-Kursen  und Ausbildungen der Franklin-Methode®

Recommended Posts

Wir freuen uns über einen Kommentar von dir

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schreib uns

0

Hol dir deinen kostenlosen Zugang zur Franklin Video-Bibliothek!

Anmelden, Mitmachen, Wohlfühlen
close-link
Gratis Videos? YES!