Schwingende Lungen – starke Bauchmuskeln

Schwingende Lungen – starke Bauchmuskeln

Wie man die schrägen Bauchmuskeln als Rumpfdreher gemeinsam mit den Rückendrehern trainiert. (c) Eric Franklin

Stärkt die Bauchmuskeln: Die Lungen schwingen um die Wirbelsäule herum. 

Die schrägen Bauchmuskeln sind Teil eines Muskelsystems, das deinen Körper in der Anordnung einer Doppelspirale umgibt. Ihre Aufgaben sind vielfältig. Sie drehen deinen Rumpf in Bezug zum Becken. Außerdem spielen sie eine Rolle für die Seitbeuge sowie sie unterstützen den geraden Bauchmuskel während Vor- und Rückbeugen. Darüber hinaus sind die schrägen Bauchmuskeln wichtig für die Atmung. Heben die schrägen Bauchmuskeln die Rippen an, dehnt sich der Brustkorb aus und damit die Lunge, die sich mit Luft füllt. Werden die Rippen mit Hilfe der Bauchmuskeln wieder abgesenkt verkleinert sich der Brustraum und die Luft wird aus den Lungen herausgedrückt. Man unterscheidet den äußeren schrägen Bauchmuskel vom inneren schrägen Bauchmuskel. Der äußere schräge Bauchmuskel ist der Größte aller Bauchmuskeln und er liegt am oberflächlichsten.  Der innere schräge Bauchmuskel formt die mittlere Schicht der Bauchmuskeln. Er sieht aus wie ein Fächer oder wie eine Fahne.

So trainierst du deine schrägen Bauchmuskeln als Rumpfdreher gemeinsam mit den Rückendrehern:

  • Lege ein Franklin-Band in Taillenhöhe in einer Schlaufe um einen festen, unverrückbaren Gegenstand.
  • Halte jeweils ein Ende des Bandes in jeder Hand.
  • Drehe deinen Rumpf nach rechts, ziehe das Band mit dem rechten Arm nach hinten und setze den rechten Fuß nach vorne (siehe Abbildung).
  • Drehe den Raum nach links, ziehe das Band mit dem linken Arm nach hinten und setze den linken Fuß nach vorne.
  • Beuge die Wirbelsäule während der Seitwärtsdrehung ganz leicht. Das verstärkt die Aktivität deiner schrägen Bauchmuskeln.
  • Bleibe während der gesamten Übung in den Schultern entspannt, das vergrößert deine Bewegungsfreiheit.
  • Führe die beschriebene Übung erneut aus. Stelle dir nun  vor, dass deine Lungen um die Wirbelsäule herum schwingen. So erreichst du eine leichte und schwerelose Bewegung. Stelle dir vor, dass die Lungen die Bewegung auslösen und der Rumpf folgt.

 

VIEL SPAß !

Dein Team Franklin-Methode

P.S.: Da du bei dieser Übung nicht nur die Bauchmuskeln sondern deinen gesamten Körper einsetzt, verbessern sich auch dein Gleichgewicht und deine Koordination.

Erfahre mehr:

aus: Eric Franklin. Die Franklin-Methode. Kraftvoller Auftritt. Tanzen mit Power und Perfektion. VAK-Verlag, Kirchzarten, 2004

Solltest du Franklin-Bänder und / oder das Buch „Die Franklin-Methode. Kraftvoller Auftritt.“ benötigen, kannst du dir beides bei unseren internationalen Vertriebspartnern besorgen: https://franklin-methode.ch/franklin-methode-produkte

Gratis Bauchmuskel-Übungen mit Franklin-Bändern sowie ausführliche Informationen zum Bauchmuskeltraining findest du auf Youtube https://www.youtube.com/user/FranklinMethod oder schau dir den VIDEOKURS  Franklin-Methode. Dynamische Bauchmuskeln an. http://www.franklinmethodonline.com/bauchmuskeln/

Sharing ist Caring:

Teile diesen Blog-Beitrag über die Franklin-Methode auch mit deinen Freunden. Außerdem freuen wir uns über deine Likes und Kommentare. Du möchtest mehr über die Franklin-Methode erfahren? Dann besuche die Franklin-Methode auf  Facebook, sieh dich unter unseren Büchern um oder abonniere den Newsletter der Franklin-Methode. Der elektronische Postbote bringt dir Monat für Monat neue Ideen für die Beweglichkeit – sowie aus erster Hand Informationen zu Health-WorkshopsOnline-Kursen  und Ausbildungen der Franklin-Methode.

Recommended Posts
Schreib uns

0