So wirst du zum Kniebeugen-König

Knirsch, knarz … Knirschen und knacken deine Beingelenke manchmal, wenn du eine Kniebeuge ausführst? Oh weh! Ohne den Gebrauch deines Selbst zu ändern, werden dir Kniebeugen bald immer lästiger.

Aber es geht auch anders. Du bist hier goldrichtig, wenn du dich auf jede Kniebeuge freuen und fit bleiben willst. Fürs Tanzen, für den Sport und im Alltag. Wir zeigen, wie du Kniebeugen zukünftig wie ein geölter Blitz ausführst. Und deine Gelenke schonst. Lies nach:

Denk dir, deine Füße setzen sich aus zwei waagerecht auf dem Boden stehenden Fässchen zusammen. Das eine stellt den Hinterfuß, das andere den Vorderfuß dar. Im Bereich der Fußwurzel berühren sich die Fässchen.

Kniebeuge alias Plié

Führe ein Plié aus. Das ist eine er wichtigsten und häufigsten Bewegungen im Tanz. Plié bedeutet “Knie beugen”. Sprünge und oft auch Drehungen beginnen und enden im Plié. Du kannst es in allen Fußpositionen ausführen. Auswärts oder parallel.

Im Alltag begegnet dir das Plié in Form der guten alten Kniebeuge. Und im sportlichen Training ist es der Squat.

Die Fuß-Fässchen

 Beim Beugen der Beine:

Sieh, wie sich die hinteren Fässchen in Richtung der Vorderseite des Körpers um sich selbst drehen. Während sich die vorderen Fässchen in Richtung der Rückseite des Körpers um sich selbst drehen.

Tipp: In der Vorstellung darfst du auch übertreiben. Bei der Bewegung handelt es um eine ganz kleine Drehung. Dieses Bild von den sich drehenden Fässchen soll dabei helfen, sich die vom Nervensystem kommende Rückmeldung bewusst zu machen.

Beim Strecken der Beine.

 Stelle dir beim Strecken der Beine vor, dass sich die hinteren Fässchen zur Rückseite des Körpers drehen. Die vorderen Fässchen drehen sich zur Vorderseite.

Verwende das umgekehrte Bild

Was geschieht?

Lass beim Beugen der Beine die hinteren Fässchen zur Rück-Seite des Körpers drehen und die Innenränder der Fersenbeine sich anheben.

Während sich beim Strecken der Beine die hinteren Fässchen zur Vorderseite des Körpers drehen und die inneren Ränder des Vorderfußes sich heben lassen.

Beide Bilder behindern die Beweglichkeit der Beine.

Beim Fuß-Fässchen mit dem richtigen Dreh und mit dem umgekehrten Dreh handelt sich um ein komplizierte Bilder. Du kannst sie dir als Spiel mit der Organisation des Körpers vorstellen. Ein Spiel, das du nicht sofort gewinnen musst.

Die Knochenrhythmen

Beim Beugen der Beine

Vergegenwärtige dir war beim Beugen der Beine die sich einwärts drehenden Beckenhälften, die auswärts drehenden Oberschenkelknochen, die einwärts drehenden Unterschenkel und Fersen sowie die auswärts drehenden Vorderfüße.

Beim Strecken der Beine

Kehre die Bewegung beim Strecken der Beine um: Die Beckenhälften drehen sich auswärts, die Oberschenkelknochen einwärts, die Unterschenkel und die Fersen auswärts und die Vorderfüße einwärts.

Dazu gibt es ein hilfreiches Video mit Eric. HIER kannst du es anschauen:

Was sind Knochenrhythmen? 

So wirst du Kniebeugen-König

Alles auf einmal überfordert dich?

Dann verlagere während der Übung den Schwerpunkt selektiv auf verschiedene Beziehungen. Du kannst noch hinzu nehmen, wie sich die Sitzbeine bei der Abwärts-Bewegung voneinander entfernen. In Entsprechung zum weiter werden an der Schädelbasis.

Du wirst sehen: Das Üben lohnt sich. Und schon bald bist du Kniebeugen-König. Du freust dich auf jede Kniebeuge im Sport und im Alltag. Wetten dass?

Wir wünschen dir daher ganz viel Spaß mit Fuß-Fässchen und Knochen-Rhythmen und schicken dir

viele liebe Grüße

dein

Team Franklin-Methode®

P.S.

Neu! Noch mehr über die Knochenrhythmen im Plié lernst du jetzt im umfangreichen Franklin-Methode Onlinekurs Beckenboden-Power. Entdecke ihn für deine Beweglichkeit: Beckenboden-Power Onlinekurs Teil 1 und 2.

Sharing ist Caring

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen? Teile diesen Blog-Beitrag über die Franklin-Methode® auch mit deinen Freunden. Außerdem freuen wir uns über deine Likes und Kommentare.

Du möchtest mehr über die Franklin-Methode® erfahren? Dann…

  • besuche die Franklin-Methode® auf  Facebook,
  • sieh dich unter unseren Büchernum oder
  • abonniere den Newsletter der Franklin-Methode®. Der elektronische Postbote bringt dir Monat für Monat neue Ideen für die Beweglichkeit – sowie aus erster Hand Informationen zu Health-WorkshopsOnline-Kursen und Ausbildungen der Franklin-Methode®

Wir freuen uns auf dich!

Recommended Posts
Schreib uns

0
Lerne von Eric Franklin - Gründer der Franklin-Methode

Um allen die Möglichkeit zum Erlernen der Franklin-Methode in der jetzigen Situation zu geben,
haben wir unser gesamtes Online-Workshop Repertoir
um -50% reduziert

Hier findest du den richtigen Kurs für dich! 
close-link
franklin methode - organtraining