Taufrische Schultern mit der Franklin-Methode®

Knirscht und knackt es im Gebälk, wenn du deine Arme hebst? Und träumst du manchmal, wie schön taufrische Schultern wären?

Vielleicht hast du noch nie darüber nachgedacht? Dein Schultergürtel mit den daran gehängten Armen ist nur über ein relativ kleines Gelenk mit dem Rumpf verbunden.

Dies hat Vorteile für deine Beweglichkeit, bedeutet aber auf der anderen Seite, dass die Stabilisierung des Schultergürtels die Aufgabe der Muskulatur ist.

Du bist hier richtig, wenn du erfahren möchtest, wie eine Muskulatur, die eine so bedeutende Stabilisierungs-Aufgabe wahrnimmt, locker und entspannt bewegt werden kann.

Ganz einfach:  Indem du erkennst wie der Schultergürtel seine komplexen Aufgaben erfüllt. Und mit Körperbewusstsein seine Funktion im Alltag erlebst. Und diese noch dazu bei jeder Gelegenheit verbesserst. Hierzu zwei kleine Übungen:

Schulterbeweglichkeit

Bewege den rechten Arm in der Luft und spüre deine Schulter.

Nun mache mit der Hand eine Faust. Spüre was sich an der Schulter-Beweglichkeit ändert. Bewege deinen Arm einen Augenblick mit geschlossener Faust.

Entspanne die Faust wieder. Bewege deinen Arm erneut in der Luft herum und spüre die neue Beweglichkeit in deinen Schultern. Sind sie wieder taufrisch?

Die Anspannung in der rechten Hand blockierte deine Schulter.

Hüftbeweglichkeit und angespannte Schultern

Im Stehen. Beuge dein rechtes Hüftgelenk indem du das Knie soweit anhebst, wie es dir bequem möglich ist. Merke dir die Höhe des Knies, senke das Bein wieder zum Boden.

Nun hebe beide Schultern hoch und spanne die Schultermuskulatur an. Hebe das Knie wieder nach oben. Kannst du spüren, wie hoch du das Knie unter diesen Umständen anheben kannst?

Die Anspannung der Schultern macht dich im Hüftgelenk weniger beweglich. Hebe das Knie ein drittes Mal, diesmal mit lockeren Schultern. Kommst du wieder höher?

Die unbeweglichste Stelle im Körper bestimmt deine Beweglichkeit

Hast du die beiden Übungen absolviert? Prima. Du hast nun gelernt, dass dein Körper ganzheitlich funktioniert. Das heißt: Du bist nur so beweglich wie die unbeweglichste Stelle in deinem Körper.

Gönne deinem Körper tägliches Training – und schule nicht nur deine Muskeln sondern auch dein Gehirn. Erfasse deinen Status Quo zu Beginn einer Übung und wenn du sie beendet hast. Was ist neu oder anders? Wie geht es dir jetzt.

Wir wünschen dir taufrische Schultern und schicken dir

viele liebe Grüße

Dein

Team Franklin-Methode

Entspannte Schultern – gelöster Nacken

Noch mehr Ideen für die Beweglichkeit deiner Schultern findest du im Buch Entspannte Schultern – gelöster Nacken. Entdecke Eric’s Klassiker jetzt für deine Beweglichkeit. Besuche unsere Bücher-Ecke.

Oder informiere dich im Online-Kurs Schulter-Faszien-Power-Workout über die neuesten Trainingsmöglichkeiten für fitte Schultern. Wir freuen uns auf dich.

Sharing ist Caring

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen? Teile diesen Blog-Beitrag über die Franklin-Methode® auch mit deinen Freunden. Außerdem freuen wir uns über deine Likes und Kommentare.

Du möchtest mehr über die Franklin-Methode® erfahren? Dann…

  • besuche die Franklin-Methode® auf  Facebook,
  • sieh dich unter unseren Büchernum oder
  • abonniere den Newsletter der Franklin-Methode®. Der elektronische Postbote bringt dir Monat für Monat neue Ideen für die Beweglichkeit – sowie aus erster Hand Informationen zu Health-WorkshopsOnline-Kursen und Ausbildungender Franklin-Methode®

Wir freuen uns auf dich!

 

 

 

Recommended Posts
Schreib uns

0
Lerne von Eric Franklin - Gründer der Franklin-Methode®

Lass dich online zum
 Franklin-Methode® Faszien-Trainer Rücken ausbilden.

 

Neu:  100% Online-Live-Ausbildung!
Mehr erfahren? Hier lang, bitte....
close-link
Herz und Lunge befreien